Die 25 Ehrenmitglieder der Schachgesellschaft

 

1857 FRIEDRICH BRIDLER (1806-1862)
Pfarrer in Kurzdorf, «…damit unsere Partie an seinem vortrefflichen Spiel erstarke…»

1866 JOHANNES JAKOB KÜBLER (1827-1899)
Pfarrer in Neftenbach und Schriftsteller
«…aufgenommen als Ehrenmitglied bei seinem Austritt aus dem Verein…»

1880 GEORG ERNST AUGUST MATTHIAE (1812-1887)
Dr. med., Arzt in Wülflingen
«…als ältesten, fleissigsten und durch seine Leistungen ausgezeichnetes Mitglied…»

1881 HERMANN MÜLLER (1827-1881)
in Hottingen, Textilzeichner
«…für die Anhänglichkeit, die er so viele Jahre zu unserer Gesellschaft hegte…»

1888 MELCHIOR HAGGENMACHER (1839-1904)
Lehrer, «… der die Stelle eines Aktuars und Quästors mit Gewissenhaftigkeit und Treue
sowie mit Sorgfalt für die Oekonomie und das Material der Gesellschaft bekleidet hat…»

1934 WALTER MÜLLER (1882-1962)
Professor am Technikum
«…mit Worten wärmster Anerkennung für die der Gesellschaft geleisteten Dienste…»

1944 PAUL RAASCHKE (1868-1957)
Wirt zum «Bäumli», «…ein grosser Förderer des Schachlebens in Winterthur…»

1944 EMIL FREIMANN (1857-1954)
Ingenieur
«…noch als 85jähriger wöchentlich mit Regelmässigkeit mehrmals seine Partien im Stammlokal spielt…»

1944 HEINRICH BIEDERMANN (1872-1965)
Prof. Dr. h.c., Professor am Technikum
«…der ihre Geschicke seiner Zeit 19 Jahre lang als Präsident mit grosser Hingabe geleitet hat
und heute noch häufiger Gast am Mittagsschach ist…»

1952 OTTO WEBER (1896-1955)
Lehrer, «…in Anerkennung seiner grossen Verdienste um die Entwicklung des Vereins…»

1952 HANS ZOLLINGER (1891-1967)
Sekundarlehrer, «…20 Jahre Aktuar, viele Jahre Kursleiter für Schachkurse…»

1963 HEINRICH SIGRIST (1900-1982)
Gewerbelehrer, «…hat sich jederzeit für die Schachgesellschaft eingesetzt…»

1974 ROGER BREGUET (1903-1980)
Mathematiker, Generaldirektor «Winterthur-Leben», «…50 Jahre Vereinsmitgliedschaft…»

1975 ARNOLD VON KÄNEL (geb. 1920)
Versicherungsbeamter, «…für seine grosse, unermüdliche Arbeit
als unser Vereinspräsident und im Schweizerischen Schachturnier Winterthur…»

1979 KARL SCHWEGLER (1908-1984)
Chauffeur, Disponent «…dem die Schachgesellschaft viel zu verdanken hat…»

1987 KURT RIETHMANN (1920-2008)
Diplombuchhalter, «…vor allem im Hinblick auf das
von ihm organisierte und geleitete Meisterturnier des vergangenen Jahres 1986…»

1989 HORST ZESIGER (geb. 1941)
Bankbeamter, «…seiner 22jährigen Tätigkeit im Vorstand, fünf Jahre als Turnierleiter,
acht Jahre als Präsident und neun Jahre als Kassier…»

1996 HEINZ GANZ (1914-2013)

1996 HANS KELLER (1922-2009)

2000 DR. MARTIN FORSTER (geb. 1942)
Dr. iur. Rechtsanwalt

2006 HANSJÖRG NOHL (geb. 1940)
Schriftsetzer

2015 CHARLES NYDEGGER (geb. 1934)
vorher Ehrenmitglied beim ASK Winterthur

2015 WALTER HOLLENSTEIN (geb. 1949)
vorher Ehrenmitglied beim ASK Winterthur

2015 ANDRÉ HIRZEL (geb. 1963)
vorher Ehrenmitglied beim ASK Winterthur

2015 MEINRAD KESSLER (geb. 1963)
vorher Ehrenmitglied beim ASK Winterthur