Home

Team mit Pokal
Die Meistermannschaft 2017 (von links): FM Benedict Hasenohr, Erich Lang, IM Dennis Kaczmarczyk, IM Gabriel Gähwiler, GM Nico Georgiadis, Coach und Vereinspräsident Roman Freuler, GM Florian Jenni, IM Martin Ballmann, IM Richard Forster. Von den Teilnehmern der Schlussrunde fehlt GM Artur Jussupow.

Die Schachgesellschaft Winterthur, gegründet am 29. September 1846, ist nach der Fusion mit dem Arbeiterschachklub Winterthur seit 2015 der einzige Schachverein der Stadt. Die Schachgesellschaft bietet ihren Mitgliedern ein reichhaltiges Programm an Wettkämpfen und Trainingsmöglichkeiten, legt grossen Wert auf eine aktive Jugendförderung und informiert regelmässig über schachliche Ereignisse aus Sicht des Vereins. Die Schachgesellschaft Winterthur ist Mitglied des Schweizerischen Schachbundes, der wiederum Mitglied bei Swiss Olympic ist. Sie steht hinter den olympischen Werten und hat die Ethik-Charta von Swiss Olympic in ihre Statuten integriert.

  • Erfolgreicher Abschluss der SGM

    Roman Freuler, 17. März 2019

    In der letzten Runde der SGM konnten unsere Teams die noch offenen Saisonziele allesamt erfüllen. So sicherte sich insbesondere die dritte Mannschaft (Mannschaftsleiter: Roman Freuler) in der 1. Regionalliga den Ligaerhalt dank eines knappen 3.5:2.5-Heimsieges über Höngg. Mathematisch wären zum ...

    Mehr lesen

  • SMM: Unentschieden zum NLA-Auftakt

    Roman Freuler, 11. März 2019

    Unsere erste Mannschaft kam zum Saisonauftakt in der NLA zu Hause gegen Wollishofen zu einem 4:4-Unentschieden. Der Wettkampf war sehr umkämpft, allerdings hatte unser Team nach zweieinhalb Stunden über alle Bretter gesehen von den Stellungen her eher Vorteile. Nach einigen Ungenauigkeiten sahen ...

    Mehr lesen

  • SJMM Regional 3. und 4. Runde

    Heini Scherrer, 10. März 2019

    Drei Punkte für SG Winterthur 2 ...

    Mehr lesen

  • Daniel Almeida gewinnt das Rapid-Turnier

    Walter Haag, 6. März 2019

    Gestern Dienstag fand ein spannendes Rapid-Turnier statt. Erfreulicherweise spielten drei Gäste beim gutbesetzten Turnier mit. Einmal mehr konnte Daniel  Almeida an einem Turnier überzeugen und gewann souverän mit 4 ½ Punkten. In der fünften und entscheidenden Runde remisierten Daniel Almeida ...

    Mehr lesen

  • Kandidaten für die Partie des Jahres 2018

    Michael Jähn, 4. März 2019

    Auch in diesem Jahr stehen drei Partien für den Titel "Partie des Jahres 2018" zur Auswahl. Sie wurden von Dennis Kaczmarczyk kommentiert und können hier nachgespielt ...

    Mehr lesen