Daniel Almeida (25½ Punkte) gewann nach der Ultrarapid- auch die Rapid-Serie um den «Donald-Duck-Cup») und ist damit inoffizieller Online-Champion im Corona-Sommer 2020. Zweiter wurde Thomas Eberle (20 Punkte) vor Giovanni Catone und Roman Freuler (beide 13 Punkte).

In der Serie wurden fünf Turniere mit zehn Minuten Bedenkzeit und einem Zeitzuschlag ausgetragen.

Mehr lesen

In unserer Ultrarapid-Konkurrenz um den «Bugs-Bunny-Cup» sind sechs Arena-Turniere mit einer Bedenkzeit von fünf Minuten und einem Zuschlag von fünf Sekunden pro Zug ausgetragen worden. Dies ist das kürzeste Zeitformat, das Lichess noch als Rapid klassiert.

Daniel Almeida (138 Punkte) gewann das vierte und sechste Turnier,

Mehr lesen

Vor vierzehn Tagen ist das Onlineteam der Schachgesellschaft mit einem deutlichen Sieg spät, aber optimal in die Schweizer Online-Teamkämpfe gestartet und sofort in die zweite Liga aufgestiegen.

Gestern Dienstag hat sie noch einen draufgesetzt und schafft mit einem Podestplatz den Aufstieg in die erste Liga.

Mehr lesen

Mit einem deutlichen Sieg verhinderte Speedy Claudio den totalen Triumph von Online-Champion Daniel Almeida. Dritter wurde Thomas Eberle.

In der Speedy Gonzales Trophy wurden sechs Arena-Turniere mit einer Bedenkzeit von vier Minuten und einem Zuschlag von zwei Sekunden pro Zug ausgetragen.

Mehr lesen

In den vier Monaten vom Beginn des Lockdowns bis zu den Sommerferien hat die Schachgesellschaft 17 Onlineturniere in drei unterschiedlichen Blitz- und Rapidserien durchgeführt. Dabei sind weit über tausend Partien gespielt worden.

Gesamtsieger wurde Daniel Almeida, der zwei Konkurrenzen (Bugs-Bunny-Cup (5+5) und Donald-Duck Cup (10+10 und 10+5) für sich entscheiden konnte.

Mehr lesen

Gestern Donnerstag hat die sechste Runde des Bugs-Bunny-Cups (5+5) stattgefunden. Es siegte Daniel Almeida (20 Punkte) vor Claudio Gloor (16) und Pan Yun von Schaffhausen Munot (8). Ferner erspielten Punkte Walter Haag (5) und Christian Bachmann (3).

Angesichts der geringen Teilnehmerzahl setzen wir die Onlineturniere für den Rest der Sommerpause aus.

Mehr lesen

Am gestrigen Online-Donnerstag hat die sechste Runde der Speedy Gonzales Trophy mit einer Bedenkzeit von vier Minuten und einem Zuschlag von zwei Sekunden pro Zug stattgefunden. Zehn Teilnehmer haben mitgemacht. Angesichts der geringeren Beteiligung in der Sommerpause ist die Dauer der Blitz-Arena von bisher zwei auf anderthalb Stunden verkürzt worden.

Mehr lesen

Am gestrigen Dienstag hat die Schachgesellschaft einen überaus gelungenen Einstieg in die Schweizer Teamkämpfe gegeben. In der dritten und untersten Liga (L3) dieses Wettbewerbs sah es zum Turnierstart allerdings gar nicht gut aus. Nur gerade Daniel Almeida und Paul Lincke kämpften für unser Team,

Mehr lesen

Gestern Donnerstag wurde die fünfte Rapid-Runde im Rahmen des Donald-Duck-Cups mit 10 Minuten pro Partie plus 5 Sekunden pro Zug ausgetragen. Mangels Teilnehmern ging das Turnier im Schweizer System nur über vier statt der geplanten fünf Runden. Vier Teilnehmer konnten dabei Punkte erspielen.

Mehr lesen

Am gestrigen Online-Donnerstag bestritten acht Teilnehmer die fünfte Runde des Bugs-Bunny-Cups mit einer Bedenkzeit von 5 Minuten und einem Zuschlag von 5 Sekunden pro Zug. Das Turnier fand im Arena-Modus statt, Berserk war erlaubt.

Rang Name   Verein SSB Elo Partien Arena-Pkt Leistung
1 Claudio Gloor SG Winterthur 2063 13 29 2095
2 Thomas Eberle SG Winterthur 1901 12 19 2003
3 Daniel Almeida SG Winterthur 2026 9 15 2134
4 Markus Meienhofer Frauenfeld 1898 11 12 1879
5 Erik Seiler SprengSchach Wil 1804 6 7 1890
6 Christian Bachmann SG Winterthur 1677 8 4 1593
7 Paul Lincke SG Winterthur 1529 8 4 1561
8 Andi Dietrich SG Winterthur 1390 5 1 1455
 

Mehr lesen