Gegen die hoch überlegenen Gastgeber hatte Winterthur auch in der dritten Runde der ZMM gestern Montag abend nichts zu bestellen. Der nominell schwächste Höngger, einst ein bekanntes Mitglied der Schachszene auf dem Zürcher Lindenhof, war von Anfang an nur auf Remis aus und tauschte im Eilzugstempo Figur um Figur.

Mehr lesen

Auch in der zweiten Runde der ZMM hatte Winterthur einen schweren Stand und verlor mit 1:5 deutlich gegen die Gäste aus Zürich. Diese waren an drei Brettern nominell deutlich stärker besetzt als wir, und an zwei Brettern traten sie mit zwei nur nominell schwächeren Spielern an.

Mehr lesen

Gestern Donnerstag begann der Match pünktlich um halb acht Uhr an drei Brettern. Die Top Shots von Wollishofen liessen sich je ungefähr eine Viertelstunde Zeit, bis sie gemächlich das Lokal betraten und ohne Eile erst mal die Figuren ordneten. Sie hatten gefühlt erst wenige Züge gemacht,

Mehr lesen

Gestern Dienstag hat Rekordsieger Nedeljko Kelecevic beim Blitzturnier der Winterthurer Stadtmeisterschaft ein Comeback gefeiert und sich zum achten Mal in die Liste der Blitzstadtmeister eingetragen. Nach neun Runden punktgleich, aber einen halben Buchholzpunkt hinter Sladjan Jovanovic, setzte er sich im abschliessenden Stichkampf durch.

Mehr lesen

Gestern Dienstag sind die beiden letzten Partien der Stadmeisterschaft 2019 gespielt worden. Dabei sind die Entscheidungen um den Titel und um den Sieg in der Kategorie C gefallen.

Der amtierende Stadtmeister Erich Lang benötigte in seiner letzten Partie noch einen Sieg und hat diese Aufgabe mit den schwarzen Steinen souverän gelöst.

Mehr lesen

In der vierten SMM-Runde hat die Nationalliga A pausiert. Von den sieben Teams im Einsatz konnten nur die beiden stärksten überzeugen. Die Bilanz ist sogar noch negativer als in der Runde zuvor: Zwei Siegen stehen fünf Niederlagen gegenüber.

Zu den insgesamt fünf Heimspielen reiste der ASK Réti mit drei Mannschaften an.

Mehr lesen

In der Stadtmeisterschaft sind letzten Dienstag und gestern Donnerstag fast alle restlichen Partien gespielt worden. Je eine in den Kategorien A und C bleiben noch zu spielen. Diese haben es allerdings in sich, entscheiden sie doch über Titel und Kategoriensieg.

Mehr lesen

In der Stadtmeisterschaft ist letzten Dienstag eine Zwischenrunde und gestern Donnerstag die sechste Runde gespielt worden. Jetzt sind noch neun von insgesamt 61 Partien zu spielen, und in allen Kategorien ist der Ausgang offen. Ungeschlagen sind Erich Lang (A) und Urs Stutz (B).

Mehr lesen

Letzten Dienstag und gestern Donnerstag hat die fünfte Runde der Stadtmeisterschaft stattgefunden, mit elf Partien in allen drei Kategorien.

In der Kategorie A gingen alle Partien remis aus. Horst Zesiger blieb zum dritten Mal in Folge ungeschlagen und remisierte auch im Rückspiel gegen Erich Lang.

Mehr lesen

In der Stadtmeisterschaft ist am vergangenen Dienstag eine Zwischenrunde und gestern Donnerstag die vierte offizielle Runde gespielt worden. Die Kategorie A, wo nur sechs Runden geplant sind, hat ihren ersten Durchgang abgeschlossen. Hier haben alle gegen alle jetzt einmal gespielt.

Mehr lesen