52. SGW-Teamkampf: Ferieneinsatz wie in alten Zeiten

Gestern Dienstag hat unser Onlineteam mit der grössten Beteiligung seit Monaten mit grossem Abstand die Teambattle der vierten Liga gewonnen und steigt somit in die dritte Liga auf.

David, Stefan und Daniel lieferten die Punkte und belegten die Einzelränge zwei bis vier. Den Einzelsieg hat David nur deshalb verpasst, weil er sich zuerst wieder neu im Team anmelden musste, aber der Kapitän in seiner ersten Runde wegen eines hartnäckigen Gegners lange auf seinen Vorteil warten und diesen dann in einem langen Endspiel noch verwerten musste. So vergingen Minuten um Minuten, bis David endlich freigeschaltet war und ins Turnier eingreifen konnte.

Auch Claudio als bester Reservist klassierte sich noch in den Top Ten, dahinter folgen Baykal, Paul, Petrus, Ruth und Christian.

Gespielt wurde 5+3 Blitz mit Berserk

Swiss L4 Teamkampf vom 26. Juli  2022          
1 Rang SGW (Aufstieg)            
7 Anzahl Teams            
               
Rang Name Spielstärke Punkte Partien Leistung relativ Berserkrate
2 David Mäder 2425 20 9 2266 -159 67%
3 Stefan Zollinger 2344 20 10 2036 -308 20%
4 Daniel Almeida 2231 19 11 2226 -5 9%
  Total   59        
  Mittelwert 2333   10 2176 -157  
  Reserve            
5 Claudio Gloor 2189 16 11 1955 -234 36%
11 Baykal Bellusci 1905 9 7 1895 -10 29%
12 Paul Lincke 1489 9 12 1642 153 8%
17 Petrus Hutter 1580 8 8 1540 -40  
21 Ruth Huber 1405 7 11 1308 -97  
22 Christian Bachmann 1721 6 3 1925 204  
               
9 Teilnehmer SGW 2            
33 (32) Teilnehmer am Turnier            

Nächste Runde

Dienstag, 23. August 2022 von 19:30 bis 21:00 Uhr. Die Schachgesellschaft Winterthur spielt neu in der 3. Liga mit vier zählenden Punkterängen.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.