Online: Patrik Zoller gewinnt Dreirundenturnier

An unserem neu eingeführten Onlineabend gestern Donnerstag hätte das Rapidturnier mit zehn Minuten pro Partie ohne Zeitzuschlag im Schweizer System über sieben Runden gehen sollen. Da aber nur gerade sechs Teilnehmer mitgemacht haben, war schon nach drei Runden Schluss: Das System konnte keine weiteren sinnvollen Paarungen mehr ermitteln. Als Rundenturnier wären noch zwei weitere möglich gewesen, aber Rundenturniere lassen sich auf Lichess nicht durchführen.

Es siegte 1. Patrik Zoller (3 Punkte) vor 2. Thomas Eberle und Kent Andersson (2), 4. Christian Bachmann und Safet Susnjevic (1) und 6. Paul Lincke (0).

Am Donnerstag, 1. Oktober 2020, starten wir einen zweiten Versuch mit einer Blitz-Arena und entscheiden danach, ob wir die Onlineabende weiterführen oder nicht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.