David Mäder gewinnt Online-Simultan 6½ : ½

Gestern Donnerstag abend fand das erste Online-Simultan der Vereinsgeschichte statt. Zum Glück hatte David eine Vorlaufzeit von einer Stunde eingeplant, denn erstens gelang es nicht, das Simul unter seinem Namen aufzusetzen, wie wir es kommuniziert hatten. Und zweitens stürzte es nach kurzer Zeit wieder ab. Trotz dieser Schwierigkeiten fand sich eine Gruppe von sieben Spielern, die gegen David antraten.

Als wahre Stimmungskanone erwies sich Daniel Almeida, der uns mit seinen Anfeuerungen im Chat zu einem verschworenen Team zusammenschweisste. Aber alle Parolen nützten nichts, «den packten wir» dann eben doch nicht.

David gewann gegen Ruth Huber (30 Züge), Paul Lincke (33), Walter Haag (45), Till Roost (48), Daniel Almeida (51), Stefan Wenk (61) und remisierte gegen Christian Bachmann (35).

Wer mitgemacht hat, war restlos begeistert, und wer nicht mitmachte, hat definitiv etwas verpasst. Dass eine Fortsetzung folgen wird, ist hoffentlich nur eine Frage der Zeit.

Lichess braucht Unterstützung

Wegen des Ansturms auf den Lichess-Server läuft dieser zu Stosszeiten ständig am Anschlag. David musste zum Teil zehn und mehr Sekunden warten, bis er die Partie wechseln konnte. Um für die Coronakrise fit zu sein, braucht der Server mehr Power, und das kostet Geld. Deshalb habe ich heute morgen etwas gespendet. Wer auch mithelfen will, kann das hier tun.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.