Fünf Siege in der 5. Runde der SGM

In der fünften Runde der SGM gelang unseren Mannschaften das bisher beste Rundenresultat dieser Saison. Von den sieben Teams konnten nicht weniger als fünf Siege feiern. Demgegenüber mussten wir nur eine Niederlage hinnehmen, dazu gab es noch ein Unentschieden.

Unsere erste Mannschaft (Mannschaftsleiter: Dennis Kaczmarczyk) konnte mit einem knappen aber korrekten 4.5:3.5-Heimsieg über Bodan ihre Leaderposition in der 1. Bundesliga verteidigen. Unsere zweite Mannschaft (Mannschaftsleiterin: Sarah Krenz) kam gegen den Tabellenletzten Zürich Sihlfeld zu ihrem ersten Saisonsieg, der mit 6.5:1.5 erst noch hoch ausfiel. Obwohl sie erst drei Punkte auf dem Konto hat, befindet sie sich dank dieses Sieges im Kampf gegen den Abstieg in einer komfortablen Lage. Auch die dritte Mannschaft (Mannschaftsleiter: Roman Freuler) kam in der 1. Regionalliga mit einem 4:2 über Letzi zu ihrem ersten Saisonsieg, dank welchem sie sich in der Tabelle etwas verbessern konnte. Da aber auch andere Abstiegskandidaten Punkte holten, beträgt der Vorsprung auf den Abstiegsplatz weiterhin nur einen Mannschaftspunkt.

In der 2. Regionalliga musste die vierte Mannschaft (Mannschaftsleiter: Patrik Zoller) gegen Höngg mit 1.5:3.5 die einzige Niederlage der Runde hinnehmen. Auch diese Mannschaft bleibt damit in den Abstiegskampf involviert. Unsere fünfte Mannschaft (Mannschaftsleiter: Heini Scherrer) besiegte Pfäffikon 2 mit 3:2 und kam im vierten Wettkampf bereits zum dritten Sieg. Sie hat damit schon sehr früh in der Saison den angestrebten Ligaerhalt (praktisch) auf sicher!

In der 3. Regionalliga kam unsere sechste Mannschaft (Mannschaftsleiter: Martin Rapold) mit einem 2.5:1.5-Erfolg gegen Réti 5 zu ihrem vierten Saisonsieg und hat wie unsere erste Mannschaft noch eine weisse Weste aufzuweisen. Unsere siebte Mannschaft (Mannschaftsleiter: Christian Bachmann) holte gegen Schaffhausen-Munot 4 ein 2:2-Unentschieden und bleibt in der Tabelle im vorderem Mittelfeld klassiert.

Die naechste SGM-Runde steht am 1. Februar auf dem Programm.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.