SMM 2009 1. Runde

 Insgesamt ein recht erfolgreicher Auftakt der neuen Saison, allerdings getrübt durch die Niederlage der zweiten Mannschaft in Frauenfeld. Das Erstliga-Team gewann klar, während die Zweitliga-Mannschaft verlor. In der dritten Liga gab es zwei Siege und eine Niederlage, in der vierten Liga zwei Siege und ein bemerkenswertes Unentschieden von Winterthur IX in Steckborn.

Der Wettkampf der ersten Mannschaft gegen Mendrisio wurde wegen der Teilnahme von mehreren Spielern am Aeroflot-Open in Moskau auf den 25. April verschoben.

Frauenfeld – Winterthur II (NLB Ost)  4½:3½

Winterthur III – Zürich Nimzowitsch II (1. Liga Ost)  6:2

Winterthur IV – Flawil (2. Liga Ost 1)  1½:4½

Glarus – Winterthur V (3. Liga Ost 2)  4½:1½

Winterthur VI – Rheintal II (3. Liga Ost 1)  5½:½

Dübendorf – Winterthur VII (3. Liga Ost 4)  2:4

Winterthur VIII – St. Gallen V (4. Liga Ost 2)  5½:½

Steckborn – Winterthur IX (4. Liga Ost 3)  3:3

SprengSchach Wil II – Winterthur X (4. Liga Zentral 3)  2:4.

Details beim Schweizer Schachbund .