News

Stadtmeisterschaft 4. Runde

Die vierte Runde der Stadtmeisterschaft findet am Donnerstag, 4. Mai 2017 in der Alten Kaserne statt. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

Paarungen der Kategorie A

Hajdari-Stutz 0:1f, Cavegn-Susjnevic, Lang-Bosshard, Stief-Eberle

Paarungen der Kategorie B

Hasler-Nadler, Mares-Tuor, Bachmann-Meier,

Mehr lesen

Erfolgreiche Gäste an der Stadtmeisterschaft

Kurz vor Halbzeit der Stadtmeisterschaft haben sich Mitglieder der Schachklubs von Embrach (A: Riccardo Cavegn) und Frauenfeld (B: Thomas Wunderlin, C: Farough Alem Yar) in allen drei Kategorien an der Spitze etabliert. Herzliche Zwischengratulation! Es lohnt sich, zu uns nach Winterthur ans Turnier zu kommen.

Mehr lesen

Patt in Frauenfeld

Bei Alem Yar in Frauenfeld kann man abends orientalische Spezialitäten geniessen und nachmittags mit dem Chef Farough Kaffehausschach spielen. Letzten Samstag hatte ich gerade in der Stadt zu tun und schaute vorbei, als Farough und Bruno Maroccia ihre Partie der zweiten Runde der Stadtmeisterschaft nachholten.

Mehr lesen

Horst Zesiger gewinnt Rapidturnier

Im Rapidturnier vom 25. April klassierten sich nach fünf Runden drei Spieler punktgleich an der Spitze: Horst Zesiger, Martin Leutwyler und Lukas Hasler. Alle drei gaben nur einen Punkt ab, und am Ende setzte sich Horst Zesiger dank der besten Feinwertung durch.

Mehr lesen

Erste Saisonniederlage für NLA-Team

In der SMM musste die erste Mannschaft  in der NLA in Genf die erste Saisonniederlage hinnehmen. Die knappe 3,5:4,5-Niederlage war aber etwas unglücklich. Wenn die Winterthurer ihre Chancen rigoroser genutzt hätten, wäre ein Sieg möglich gewesen. In der NLA-Tabelle liegt die Mannschaft jetzt zwei Punkte hinter Riehen auf dem zweiten Platz.

Mehr lesen

Stadtmeisterschaft: Aufsteiger Cavegn führt nach der zweiten Runde

Riccardo Cavegn, Vorjahressieger der Kategorie B, auf Platz sieben der Setzliste gestartet, hat sich mit einem weiteren Sieg souverän an die Spitze des Feldes gesetzt. Alle anderen haben bereits halbe oder ganze Punkte abgegeben. Diese Ausgangslage verspricht ein spannendes Rennen um den Titel.

Mehr lesen

Daniel Almeida im Blitz eine Klasse für sich

Das erste Blitzturnier im Rahmen des Heiri-Cup 2017 hat Daniel Almeida mit dem Maximum von neun Punkten aus neun Runden für sich entschieden. Mit einem deutlichen Abstand von zweieinhalb Punkten folgen Roman Freuler (der alle seine 6.5 Punkte erspielt hat) und Fernando Allidi (mit einem Gratispunkt aus der spielfreien letzten Runde).

Mehr lesen

Osteropen 2017 in Bad Ragaz

Am traditionellen siebenrundigen Osterturnier in Bad Ragaz machten auch dieses Jahr wieder verschiedene aus der Schachgesellschaft Winterthur teil. Sie errzielten die folgenden Resultate:
8. IM Thomas Heinrichs 5, 20. Nedeljko Kelecevic 4.5, 44. Martin Schweighoffer 3.5, 63. Duke Kreutzmann 3,

Mehr lesen

NLA-Team an der Spitze, NLB-Mannschaft mit zweitem Sieg

Auch die zweite Runde der SMM verlief für unsere Mannschaften sehr erfolgreich: Der ersten Mannschaft gelang in der NLA gegen ein stark ersatzgeschwächtes Neuenburg, das zudem nur mit sechs Spielern antrat, ein makelloser 8:0-Heimsieg, welchen die Mannschaft an die Tabellenspitze der NLA katapultierte.

Mehr lesen

Stadtmeisterschaft 2017: Knapper Startsieg des Favoriten

Erich Lang, der mit deutlichem Abstand das Startfeld anführt, musste mit den weissen Steinen gegen den am Schluss der Kategorie A gesetzten Ruhan Hajdari wirklich «lang» Geduld haben, bis er ein remisverdächtiges Turmendspiel mit Mehrbauer am Ende doch noch gewinnen konnte.

Mehr lesen