Stadtmeisterschaft 4. Runde

Die vierte Runde der Stadtmeisterschaft findet am Donnerstag, 4. Mai 2017 in der Alten Kaserne statt. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

Paarungen der Kategorie A

Hajdari-Stutz 0:1f, Cavegn-Susjnevic, Lang-Bosshard, Stief-Eberle

Paarungen der Kategorie B

Hasler-Nadler, Mares-Tuor, Bachmann-Meier, Wunderlin-Forster

Paarungen der Kategorie C

Alem Yar-Berchtold, Wisser-Walk, Lincke-Huber, Knecht-Maroccia, Dietrich-Nydegger

Erfolgreiche Gäste an der Stadtmeisterschaft

Kurz vor Halbzeit der Stadtmeisterschaft haben sich Mitglieder der Schachklubs von Embrach (A: Riccardo Cavegn) und Frauenfeld (B: Thomas Wunderlin, C: Farough Alem Yar) in allen drei Kategorien an der Spitze etabliert. Herzliche Zwischengratulation! Es lohnt sich, zu uns nach Winterthur ans Turnier zu kommen.

In der Kategorie A hat Topfavorit Erich Lang an die Spitze zu Riccardo Cavegn aufgeschlossen, und Paul Bosshard ist mit einem halben Punkt Rückstand der engste Verfolger.

In der Kategorie B ist jetzt Thomas Wunderlin alleiniger Leader, gefolgt von Martin Forster, der sich in der längsten Partie der Runde aus einer zeitweiligen Verluststellung ins Remis retten konnte.

In der Kategorie C gibt es eine breite Spitze mit Michael Walk, Philipp Berchtold und Farough Alem Yar, gefolgt von einer ebenso breiten Verfolgergruppe. Hier sind nicht weniger als fünf Spieler innerhalb eines halben Punktabstandes.

Spezialpreis ist lanciert

Auch die Konkurrenz um die schönste Gewinnkombination des Turniers ist jetzt lanciert, mit einem Läuferopfer von Philipp Berchtold in der zweiten Runde. Diese Kombination ist bisher die schönste, weil die einzige. Fortsetzung erwünscht!

Die aktuellen Zwischenranglisten finden sich auf der Homepage der Stadtmeisterschaft

Ergebnisse

Kat. A: Stief-Hajdari 1:0f, Eberle-Lang 0:1, Bosshard-Cavegn ½:½, Susjnevic-Stutz verschoben

Kat. B: Nadler-Forster ½:½, Meier-Wunderlin 0:1, Tuor-Bachmann 1:0, Hasler-Mares 1:0 (25. April)

Kat. C: Walk-Berchtold ½:½, Knecht-Alem Yar 0:1, Maroccia-Lincke 0:1, Nydegger-Wisser 0:1, Dietrich-Huber 0:1.

Patt in Frauenfeld

Bei Alem Yar in Frauenfeld kann man abends orientalische Spezialitäten geniessen und nachmittags mit dem Chef Farough Kaffehausschach spielen. Letzten Samstag hatte ich gerade in der Stadt zu tun und schaute vorbei, als Farough und Bruno Maroccia ihre Partie der zweiten Runde der Stadtmeisterschaft nachholten. Nach einigem Hin und Her kippte die Partie zugunsten von Farough. Bruno sah sich mit Figurverlust und Mattgefahr auf der Grundreihe konfrontiert, fand jedoch einen Ausweg: Mit einem Turmopfer brachte er seine restlichen Kräfte ins Spiel, belästigte den gegnerischen König mit Schachs, irgendwie wurden die Damen getauscht, und am Schluss konnte er glücklich ins Patt entwischen, nachdem Farough mit dem König auf die falsche Seite geflüchtet war.

Momentan erlaubt es diese Website noch nicht, Stellungen einzugeben, aber wir arbeiten dran, damit wir das hier zeigen können.

Erstes Fazit: Nie eine Partie zu früh aufgeben. Schach ist wie Poker, nur ohne Karten. Bluffen gehört zum Spiel.

Zweites Fazit: Auch Pattkombinationen können grundsätzlich am Wettbewerb um die schönste Gewinnkombination teilnehmen, denn die Rettung aus einer aussichtslos scheinenden Lage ist auch ein Gewinn.

Drittes Fazit: Die Kombination von Bruno kann leider nicht teilnehmen, weil die mangelhafte Notation keine ausreichende Beurteilung erlaubt. Schade.

Stadtmeisterschaft: Aufsteiger Cavegn führt nach der zweiten Runde

Riccardo Cavegn, Vorjahressieger der Kategorie B, auf Platz sieben der Setzliste gestartet, hat sich mit einem weiteren Sieg souverän an die Spitze des Feldes gesetzt. Alle anderen haben bereits halbe oder ganze Punkte abgegeben. Diese Ausgangslage verspricht ein spannendes Rennen um den Titel.

In der Kategorie B gab es vier Weisssiege; hier führen Martin Forster und Thomas Wunderlin ohne Verlustpunkte die Tabelle an.

In der Kategorie C führen die beiden elolosen Philipp Berchtold und Michael Walk mit je zwei Punkten.

Die aktuellen Zwischenranglisten finden sich auf der Homepage der Stadtmeisterschaft

Ergebnisse der 2. Runde

Kat. A: Hajdari-Susjnevic 0:1, Stutz-Bosshard ½:½, Cavegn-Eberle 1:0, Lang-Stief ½:½

Kat. B: Mares-Nadler 1:0, Bachmann-Hasler 1:0, Wunderlin-Tuor 1:0, Forster-Meier 1:0

Kat. C: Alem Yar-Maroccia ½:½ (22. April), Berchtold-Knecht 1:0 (25. April), Walk-Lincke 1:0, Huber-Studer ½:½ (11. April), Wisser-Dietrich 1:0, Nydegger spielfrei

Stadtmeisterschaft 2017: Knapper Startsieg des Favoriten

Erich Lang, der mit deutlichem Abstand das Startfeld anführt, musste mit den weissen Steinen gegen den am Schluss der Kategorie A gesetzten Ruhan Hajdari wirklich «lang» Geduld haben, bis er ein remisverdächtiges Turmendspiel mit Mehrbauer am Ende doch noch gewinnen konnte. Nach Abtausch der Türme opferte er seinen Mehrbauern im Zentrum, um seinen schon besser stehenden König noch besser zu positionieren, und gewann das Reinbauernendspiel.

Riccardo Cavegn, Vorjahressieger der Kategorie B, startete fulminant ins Turnier und besiegte mit Schwarz den als Nummer zwei gesetzten Volker Stief.

In den Kategorien B und C setzten sich mit Daniel Meier und Martin Forster bzw. Farough Alem Yar und Daniel Knecht jeweils die beiden Topgesetzten durch.

Mit 27 Teilnehmern ist die Stadtmeisterschaft trotz einiger unerwarteter Absagen leicht besser besetzt als im Vorjahr (25); auch ist die Kategorie A um durchschnittlich 60 Elo stärker besetzt als 2016.

Ergebnisse der 1. Runde

Kat. A: Lang-Hajdari 1:0, Stief-Cavegn 0:1, Eberle-Stutz ½:½, Bosshard-Susjnevic 1:0

Kat. B: Nadler-Meier 0:1, Tuor-Forster 0:1, Hasler-Wunderlin 0:1, Mares-Bachmann ½:½ (11. April)

Kat: C: Studer-Alem Yar 0:1, Knecht-Dietrich 1:0, Maroccia-Huber 1:0, Lincke-Nydegger 1:0, Berchtold-Wisser 1:0, Walk spielfrei

Stadtmeisterschaft: Schnellentschlossener Teilnehmer gesucht

Heute Dienstag abend beginnt die Winterthurer Stadtmeisterschaft 2017. Erfreulicherweise haben sich genügend Teilnehmer für drei Kategorien angemeldet. Jedoch ist nach einem unerwarteten Rückzug an der Spitze das Feld momentan ungerade, so dass ein Teilnehmer in der ersten Runde schon pausieren müsste. Deshalb verlängern wir den Anmeldeschluss bis heute abend 19:00 Uhr.

Der Empfangsdesk befindet sich im ersten Stock der Alten Kaserne neben der Treppe. Alle weiteren Infos finden sich auf der

Stadtmeisterschaft: Ausschreibung ist online

Vom 4. April bis zum 6. Juni 2017 wird in der Alten Kaserne das Turnier um den Titel des Winterthurer Stadtmeisters zum 53. Mal ausgetragen: An drei Dienstagen und fünf Donnerstagen geht es bei – wie wir hoffen – guter Beteiligung in drei Stärkeklassen um Kategoriensiege und Geldpreise. Gespielt werden sieben Runden, entweder vollrundig oder im Schweizer System.

Das Turnier wird für die SSB-Führungsliste gewertet.

Bedenkzeit

Die Bedenkzeit ist auf vielfältigen Wunsch etwas länger als letztes Jahr: Sie beträgt jetzt eine Stunde und zwanzig Minuten plus dreissig Sekunden Zeitzuschlag pro Zug für die ganze Partie.

Erste Runde: Dienstag, 4. April 2017

Die Anwesenheitskontrolle beginnt um 18:30 Uhr, und ab 19:00 Uhr sind keine Nachmeldungen mehr möglich. Der Turniereinsatz wird in bar eingezogen. Ab 19 Uhr werden die Paarungen ausgelost, und ab 19:30 Uhr heisst es «Start zur ersten Runde». Halb acht ist jeweils auch der Spielbeginn für die weiteren Runden.

Turniereinsatz

Die Einsätze betragen fünfzig Franken für Mitglieder der Schachgesellschaft Winterthur und sechzig Franken für alle anderen Teilnehmer. Junioren zahlen zehn Franken weniger.

Preise

Die ersten drei jeder Kategorie und der Sieger der Blitzstadtmeisterschaft erhalten ein Preisgeld. Die Preissumme aller Kategorien zusammengenommen beträgt über 1500 Franken in bar inkl. Naturalien. Ab diesem Jahr gibt es zusätzlich einen Preis für die schönste Gewinnkombination zu gewinnen, unter der Jury von Richard Forster.

Blitzstadtmeisterschaft

Am Dienstag, 6. Juni wird im Anschluss an die Preisverteilung das neunrundige Turnier um den Titel des Winterthurer Blitzstadtmeisters ausgetragen. Wer schon am Hauptturnier teilgenommen hat, zahlt keinen Einsatz, alle anderen zahlen zehn Franken. Für Junioren ist die Teilnahme in jedem Fall gratis.

Anmeldeschluss: Freitag, 31. März 2017

Winterthurer Jugendstadtmeisterschaften 2016

Kategorie A (7 Runden, 5 Teilnehmer)
1. Lukas Meier 5,5 P. Sieger nach Stichkampf
2. Arejou Wenger 5,5 P.
3. Pan Yun 5 P.

Rangliste

Arejou Wenger 2. - Lukas Meier Sieger - Pan Yun 3.

Kategorie B (7 Runden, 11 Teilnehmer)
1. Loris Gamsa 5 P. nach Stichkampf
2. Philipp Jenny 5 P.
3. Jonas Lüscher 4 P.

Rangliste

Philipp Jenny 2. - Loris Gamsa Sieger - Jonas Lüschert 3.

Kategorie C (7 Runden, 23 Teilnehmer)
1. Leonardo Maranta 6 P.
2. Ritish Kannan 5,5 P.
3. Clemens Gamsa 5,5 P.
4. Josep Pajares Gussev 5 P.
5. Jason Tobler 4,5 P.
6. Robin Hirzel 4 P.

Rangliste

Ritish Kannan 2. - Leonardo Loranta Sieger - Clemens Gamsa 3.

Kategorie D (7 Runden, 34 Teilnehmer)
1. Maximilian Dück 6 P. nach Stichkampf
2. Cédric Hirzel 6 P.
3. Mihaly Kohalmi-Szabo 5,5 P.
...
16. Pius Ineichen 3,5 P.

Rangliste

Cédric Hirzel 2. - Maximilian Dück Sieger - Mihaly Kohalmi-Szabo 3.

Stichkampf in der Kategorie D

Winterthurer Jugendstadtmeisterschaften 2016

73 spielten an der Jugend Stadtmeisterschaft.

Kategorie A (7 Runden, 5 Teilnehmer)
1. Lukas Meier 5,5 P. Sieger nach Stichkampf
2. Arejou Wenger 5,5 P.
3. Pan Yun 5 P.

Winterthurer Jugendstadtmeisterschaft 2016
Kategorie A / B

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Selektion: Kategorie A
Rang Teilnehmer TWZ At S R V Punkte Buchh BuSumm H.
1. Meier,Lukas   A 5 1 1 5.5 27.5 186.0  
2. Wenger,Arejou 1703 A 5 1 1 5.5 29.0 184.5  
3. Pan,Yun   A 4 2 1 5.0 31.0 194.5  
4. Fleischmann,David   A 3 0 4 3.0 27.0 166.0  
5. Steiner,Benjamin   A 1 0 6 1.0 21.5 154.5  

Ju_Stadt_16
Arejou Wenger 2. - Lukas Meier Sieger - Pan Yun 3.

Ju_Stadt_16

Kategorie B (7 Runden, 11 Teilnehmer)
1. Loris Gamsa 5 P. nach Stichkampf
2. Philipp Jenny 5 P.
3. Jonas Lüscher 4 P.

Winterthurer Jugendstadtmeisterschaft 2016
Kategorie A / B

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Selektion: Kategorie B
Rang Teilnehmer TWZ At S R V Punkte Buchh BuSumm H.
1. Gamsa,Loris 1746 B 4 2 1 5.0 31.0 182.0  
2. Jenny,Philipp 1849 B 4 2 1 5.0 25.5 189.5  
3. Lüscher,Jonas 1463 B 4 0 3 4.0 28.0 173.5  
4. Steiger,Manu   B 4 0 3 4.0 23.0 174.5  
5. Hochstrasser,Ramon   B 3 1 3 3.5 16.5 161.0  
6. Hegi,Calvin   B 3 0 4 3.0 26.5 176.5  
7. Jakob,Silvan   B 3 0 4 3.0 24.0 167.5  
8. Vogt,Cédric   B 3 0 4 3.0 21.0 167.0  
9. Bügel,Niclas   B 3 0 4 3.0 19.5 160.5  
10. Stauffer,Siro   B 2 1 4 2.5 20.0 158.5  
11. Ranieri,Jamal   B 0 0 7 0.0 21.0 148.0  

Ju_Stadt_16
Philipp Jenny 2. - Loris Gamsa Sieger - Jonas Lüschert 3.

Kategorie C (7 Runden, 23 Teilnehmer)
1. Leonardo Maranta 6 P.
2. Ritish Kannan 5,5 P.
3. Clemens Gamsa 5,5 P.
4. Josep Pajares Gussev 5 P.
5. Jason Tobler 4,5 P.
6. Robin Hirzel 4 P.

Winterthurer Jugendstadtmeisterschaft 2016
Kategorie C

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Rang Teilnehmer TWZ At S R V Punkte Buchh BuSumm H.
1. Maranta,Leonardo 1340   6 0 1 6.0 28.0 199.0  
2. Kannan,Ritish 1540   4 3 0 5.5 30.5 201.5  
3. Gamsa,Clemens 1685   5 1 1 5.5 30.0 193.5  
4. Pajares Gussev,Josep     5 0 2 5.0 22.5 179.5  
5. Tobler,Jason 1296   4 1 2 4.5 31.5 184.5  
6. Hirzel,Robin 1204   4 0 3 4.0 31.0 185.0  
7. Bevilacqua,Daniel     3 2 2 4.0 25.5 183.5  
8. Snarski,Bartosz     3 2 2 4.0 25.0 173.0  
9. Haag,Angelina     4 0 3 4.0 23.5 173.0  
10. Blatt,Damian     3 1 3 3.5 26.5 169.0  
11. Kolb,Yanic     2 3 2 3.5 26.0 175.0  
12. Caliskan,Samira     3 1 3 3.5 25.5 179.0  
13. Vo,André     2 3 2 3.5 19.5 165.0  
14. Koller,Simon 1230   3 0 4 3.0 29.5 169.0  
15. Rütten,Oskar     3 0 4 3.0 24.5 162.0  
16. Ineichen,Paul     2 2 3 3.0 22.0 161.0  
17. Göbel Gonzalez,Sofia     3 0 4 3.0 21.5 156.0  
18. Heller,Finn-Moritz     2 2 3 3.0 21.0 150.5  
19. Rodriguez,Brais     1 3 3 2.5 21.5 150.5  
20. Pospelov,Denis     1 3 3 2.5 20.0 154.5  
21. Suter,Alexander     1 3 3 2.5 20.0 143.0  
22. Furrer,Arian     1 3 3 2.5 19.5 155.5  
23. Hegi,Gregory     1 3 3 2.5 17.0 143.5  

Ju_Stadt_16
Ritish Kannan 2. - Leonardo Loranta Sieger - Clemens Gamsa 3.

Ju_Stadt_16

Kategorie D (7 Runden, 34 Teilnehmer)
1. Maximilian Dück 6 P. nach Stichkampf
2. Cédric Hirzel 6 P.
3. Mihaly Kohalmi-Szabo 5,5 P.
...
16. Pius Ineichen 3,5 P.

Winterthurer Jugendstadtmeisterschaft 2016
Kategorie D

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Rang Teilnehmer TWZ At S R V Punkte Buchh BuSumm H.
1. Dück,Maximilian     6 0 1 6.0 31.5 200.0  
2. Hirzel,Cédric 1378   6 0 1 6.0 32.0 199.5  
3. Kohalmi-Szabó,Mihály     5 1 1 5.5 29.0 205.0  
4. Malkhasyan,Narek     5 0 2 5.0 32.0 189.5  
5. Saminskij,David     5 0 2 5.0 28.0 201.5  
6. Paholok,Adam     4 2 1 5.0 28.0 198.0  
7. Müller,Nick     5 0 2 5.0 28.0 193.0  
8. Delle,Raphael     4 1 2 4.5 30.5 191.5  
9. Maurer,Liam     4 1 2 4.5 26.0 170.0  
10. Kondzic,Ben     4 0 3 4.0 31.5 189.0  
11. Meier,Alexander     4 0 3 4.0 30.0 179.0  
12. Dubovac,Kosta     4 0 3 4.0 29.0 189.0  
13. Breyer,Philippe     3 2 2 4.0 26.0 181.5  
14. Dervisi,Leonid     4 0 3 4.0 24.0 184.5  
15. Akinkhov,Mikhail 1118   3 1 3 3.5 27.0 176.0  
16. Ineichen,Pius     3 1 3 3.5 24.5 158.5  
17. Breyer,Thierry     3 1 3 3.5 23.5 182.0  
18. Jentsch ,Philipp     3 1 3 3.5 21.5 161.0  
19. Debrunner,Marcel     3 1 3 3.5 18.5 167.0  
20. Heck,Samuele     3 0 4 3.0 28.5 166.0  
21. Maurer,Aaron     3 0 4 3.0 24.5 171.0  
22. Singh,Ryan     3 0 4 3.0 23.0 168.0  
23. Bingham,Leif     3 0 4 3.0 23.0 153.5  
24. Brönnimann,Nik     3 0 4 3.0 22.5 185.5  
25. Lopez,Diego     2 2 3 3.0 21.0 145.5  
26. Müller,Tim     2 1 4 2.5 20.5 152.5  
27. Caliskan,Muhamed-Ali     2 1 4 2.5 17.5 153.5  
28. Göbel Gonzalez,Nicol     2 1 4 2.5 16.0 152.5  
29. Balabanov,Paul     2 0 5 2.0 24.0 156.5  
30. Rust,Levi     2 0 5 2.0 23.5 159.5  
31. von Boetticher,Pasca     2 0 5 2.0 15.0 143.0  
32. Kaiser,Manuel     1 1 5 1.5 18.0 144.5  
33. Rust,Luc     1 1 5 1.5 17.0 129.0  
34. Rütten,Nicoló     0 1 6 0.5 18.5 135.0  

Ju_Stadt_16
Cédric Hirzel 2. - Maximilian Dück Sieger - Mihaly Kohalmi-Szabo 3.

Mihaly Kohalmi-Szabo

Cédric Hirzel 2. - Maximilian Dück Sieger - Mihaly Kohalmi-Szabo 3.
Stichkampf in der Kategorie D

52. Winterthurer Stadtmeisterschaft 2016

Die Ausschreibung der Stadtmeisterschaft ist online.

1. Runde: Dienstag, 5. April 2016    
2. Runde: Donnerstag, 14. April 2016    
3. Runde: Donnerstag, 21. April 2016    
4. Runde: Donnerstag, 28. April 2016    
5. Runde: Dienstag, 10. Mai 2016
6. Runde: Donnerstag, 19. Mai 2016
7. Runde: Donnerstag, 26. Mai 2016
Verschiebungstermine (Dienstag): 12.4., 19.4., 26.4., 17.5., 24.5.
Preisverteilung und Blitzturnier: Dienstag, 7. Juni 2016.
Spielbeginn ist jeweils um 19:30 Uhr

Anmeldung, Ausschreibung und Turnierreglement unter
http://www.svwinterthur.ch/stadtmeisterschaft16/