SMM: Unentschieden zum NLA-Auftakt

Unsere erste Mannschaft kam zum Saisonauftakt in der NLA zu Hause gegen Wollishofen zu einem 4:4-Unentschieden. Der Wettkampf war sehr umkämpft, allerdings hatte unser Team nach zweieinhalb Stunden über alle Bretter gesehen von den Stellungen her eher Vorteile. Nach einigen Ungenauigkeiten sahen wir uns allerdings plötzlich einem 1:3-Rückstand gegenüber und waren auch am dritten Brett von Dennis im Nachteil. So lagen alle Hoffnungen auf den Partien von Benedict, Julian und Lena an den letzten drei Brettern, die alle bessere bis klare bessere Stellungen hatten, aber diese auch verwerten mussten, um der Mannschaft noch zu einem zählbaren Resultat zu verhelfen. Tatsächlich holten wir an diesen Brettern noch volle drei Punkte, konnten das Handicap wettmachen und noch einen Mannschaftspunkt holen. Aufgrund des Wettkampfverlaufs müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein, der uns für den weiteren Saisonverlauf alle Möglichkeiten offen lässt. Auf der anderen Seite lässt sich der Eindruck nicht verdrängen, dass von den Stellungen her ein Sieg möglich gewesen wäre. Die Einzelresultate zum Wettkampf finden sich wie üblich in der Rubrik SMM.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.