Martin Leutwyler gewinnt auch das dritte Turnier des Heiri-Cups

Erneut liess Martin Leutwyler gestern Dienstag seinen Gegnern keinen Stich, wiederholte seinen glänzenden Sieg vom zweiten Turnier und weist jetzt eine Serie von 18 Blitzsiegen in Folge auf! Daniel Almeida und Roman Freuler folgen mit zwei Punkten Abstand auf den Rängen zwei und drei. Gute Leistungen zeigten auch Patrik Zoller, Michael Mégroz und Walter Haag, die ihre Startränge übertreffen konnten.

Es wurden neun Runden mit vier Minuten plus 2 Sekunden Bonus gespielt.

Rg. SNr Name Elo FED Verein Pkte BH
1 1 Leutwyler Martin 2197 SUI Bern Schwarz-Weiss 9 46
2 2 Almeida Daniel 2100 POR   7 49½
3 3 Freuler Roman 2060 SUI Winterthur Sg 7 49
4 6 Zoller Patrik 1760 SUI Winterthur Sg 45½
5 9 Mégroz Michael 1621 SUI Winterthur Sg 44½
6 10 Haag Walter 1586 SUI Embrach 5 44½
7 4 Kessler Meinrad 1778 SUI Winterthur Sg 5 44
8 5 Susnjevic Safet 1776 SUI Winterthur Sg 5 39
9 7 Bachmann Christian 1673 SUI Winterthur Sg 5 38½
10 11 Weilenmann Jürg 1563 SUI Winterthur Sg 4 51
11 13 Jörke Siegfried 1532 SUI Winterthur Sg 4 45
12 12 Heubeck Flavio 1550 BRA   4 38
13 8 Saxer Bruno 1667 SUI Winterthur Sg 31
  16 Berchtold Philipp 0 SUI Winterthur Sg 31
15 17 Keller Alfred 0 SUI Winterthur Sg 3 35½
16 14 Huber Ruth 1522 SUI Winterthur Sg 3 31
17 18 Steger Michael 0 SUI Winterthur Sg 2 31½
18 15 Nydegger Charles 1300 SUI Winterthur Sg 0 34½

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.