Erich Lang Stadtmeister 2018, spannende Ausgangslage in der Kategorie B

Erich Lang hat die vorgezogene Partie der sechsten Runde gegen Martin Forster gewonnen und wird somit definitiv Stadtmeister 2018. Gratulation dem Sieger!

Wer wird neben Erich aufs Podest steigen? Als Vizemeister kommen momentan am ehesten Thomas Eberle,  Giovanni Catone und Riccardo Cavegn in Frage. Safet Susnjevic beendet das Turnier mit guten dreieinhalb Punkten.

Viel spannender ist das Rennen um den Sieg in der Kategorie B. Hier fand der nachgeholte Spitzenkampf zwischen Boris Lenz und Otakar Mares statt, den Otakar gewann und damit knapp die Führung übernimmt. Paul Lincke, Boris Lenz, Bruno Saxer, Philipp Berchtold und Gallus Tuor folgen mit je einem halben Punkt Rückstand auf den Plätzen zwei bis sechs und können sich noch Chancen auf den Kategoriensieg ausrechnen.

Ergebnisse der Kategorie A

Eberle-Bachmann 1:0, Cavegn-Catone 1:0, Susnjevic-Lang 0:1; Forster-Andersson 0:1

Ergebnisse der Kategorie B

Lincke-Lenz ½:½, Mares-Berchtold 0:1, Meier-Saxer 0:1, Tuor-Nadler 1:0, Troll-Künzli 0:1, Knecht-Huber ½:½
Nachholpartien 4. Runde: Lenz-Mares 0:1, Knecht-Tuor 0:1

Paarungen der 6. Runde vom Dienstag, 15. Mai 2018

A: Bachmann-Andersson (verschoben auf Di. 22. Mai); Lang-Forster 1:0, Catone-Susnjevic 1:0; Eberle-Cavegn; Vorholpartie der 7. Runde: Andersson-Lang.

B: Lenz-Saxer, Berchtold-Lincke, Künzli-Mares, Huber-Tuor (verschoben auf Di. 22. Mai), Nadler-Meier, Wisser-Knecht (verschoben auf Di. 22. Mai), Troll spielfrei

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.