Home

Team mit Pokal
Die Meistermannschaft 2017 (von links): FM Benedict Hasenohr, Erich Lang, IM Dennis Kaczmarczyk, IM Gabriel Gähwiler, GM Nico Georgiadis, Coach und Vereinspräsident Roman Freuler, GM Florian Jenni, IM Martin Ballmann, IM Richard Forster. Von den Teilnehmern der Schlussrunde fehlt GM Artur Jussupow.

Die Schachgesellschaft Winterthur, gegründet am 29. September 1846, ist nach der Fusion mit dem Arbeiterschachklub Winterthur seit 2015 der einzige Schachverein der Stadt. Die Schachgesellschaft bietet ihren Mitgliedern ein reichhaltiges Programm an Wettkämpfen und Trainingsmöglichkeiten, legt grossen Wert auf eine aktive Jugendförderung und informiert regelmässig über schachliche Ereignisse aus Sicht des Vereins. Die SG Winterthur ist amtierender Schweizer Mannschaftsmeister. Die Schachgesellschaft Winterthur ist Mitglied des Schweizerischen Schachbundes, der wiederum Mitglied bei Swiss Olympic ist. Sie steht hinter den olympischen Werten und hat die Ethik-Charta von Swiss Olympic in ihre Statuten integriert.

  • Petr Walek gewinnt das Rapid-Turnier

    Walter Haag, 19. September 2018

    Das gestrige Rapid-Turnier gewann unser Gast Petr Walek aus Tschechien überlegen mit 5 Punkten aus 5 Partien. Im 2. Rang klassierte sich Claudio Gloor mit 4 Punkten. Den 3. Podestplatz eroberte sich Markus Meienhofer mit 3 ½ Punkten. Die weiteren Ränge belegten Roman Freuler, Thomas Eberle, ...

    Mehr lesen

  • Teamcup: Titelverteidiger Winterthur mit 2:2 ausgeschieden

    Roman Freuler, 16. September 2018

    In der dritten Runde des Teamcups ist das Team von Winterthur, das als Titelverteidiger in den Wettbewerb gegangen war, knapp ausgeschieden. Gegen das Team der Réti Old Hands spielte unsere Mannschaft 2:2 Unentschieden, unterlag aber wegen der beiden Niederlagen an den ersten beiden Brettern. Sehr ...

    Mehr lesen

  • SMM: Kanterniederlage der ersten Mannschaft

    Roman Freuler, 10. September 2018

    In der ersten NLA-Doppelrunde der Saison erlebte unsere erste Mannschaft (Mannschaftsleiter: Roman Freuler) eine Berg- und Talfahrt. Am Samstag gegen Réti lief alles perfekt. Unser Team gewann dank einer guten Leistung souverän mit 5:3 und Genf und Luzern trennten sich 4:4-Unentschieden, so dass ...

    Mehr lesen

  • Roman Freuler gewinnt das Fischerschach-Turnier

    Walter Haag, 6. September 2018

    Das diesjährige Fischerschach-Turnier gewann unser Präsident Roman Freuler mit 4 Punkten aus 5 Partien. Im 2. Rang klassierte sich Samuel Bär mit ebenfalls 4 Punkten. Die Feinwertung konnte Roman äusserst knapp für sich entscheiden. Den 3. Podestplatz eroberte sich Thomas Eberle mit starken ...

    Mehr lesen

  • Daniel Almeida gewinnt das vierte Turnier des Heiri-Cups

    Walter Haag, 31. August 2018

    Souverän gewann am 21. August 2018, Daniel Almeida mit dem Maximum von 9 Punkten, das vierte Turnier des Heiri-Cups. Auf den Rängen zwei und drei folgten Roman Freuler und Giovanni Catone mit je 7 ½ Punkten. Gute Leistungen zeigten Thomas Eberle, Ruth Huber, Patrik Zoller und Martin Forster. ...

    Mehr lesen