Home

Team mit Pokal
Die Meistermannschaft 2017 (von links): FM Benedict Hasenohr, Erich Lang, IM Dennis Kaczmarczyk, IM Gabriel Gähwiler, GM Nico Georgiadis, Coach und Vereinspräsident Roman Freuler, GM Florian Jenni, IM Martin Ballmann, IM Richard Forster. Von den Teilnehmern der Schlussrunde fehlt GM Artur Jussupow.

Die Schachgesellschaft Winterthur, gegründet am 29. September 1846, ist nach der Fusion mit dem Arbeiterschachklub Winterthur seit 2015 der einzige Schachverein der Stadt. Die Schachgesellschaft bietet ihren Mitgliedern ein reichhaltiges Programm an Wettkämpfen und Trainingsmöglichkeiten, legt grossen Wert auf eine aktive Jugendförderung und informiert regelmässig über schachliche Ereignisse aus Sicht des Vereins. Die SG Winterthur ist amtierender Schweizer Mannschaftsmeister. Die Schachgesellschaft Winterthur ist Mitglied des Schweizerischen Schachbundes, der wiederum Mitglied bei Swiss Olympic ist. Sie steht hinter den olympischen Werten und hat die Ethik-Charta von Swiss Olympic in ihre Statuten integriert.

  • Viele Spiele und viel Spass an der Meisterfeier

    Einer der ganz grossen Höhepunkte in der langen Vereinsgeschichte der Schachgesellschaft Winterthur hat gestern Samstag, 21. April 2018, in der Freizeitanlage Holzlegi in Winterthur-Wülflingen stattgefunden. Über sechzig Mitglieder haben es sich nicht nehmen lassen, den 2017 gewonnenen ...

    Mehr lesen

  • Emanuel Schiendorfer gewinnt Meisterfeier-Blitzturnier

    Gestern Samstag hat im Rahmen der Feier zum Gewinn des Schweizer Mannschaftspokals 2017 ein stark besetztes Blitzturnier über neun Runden stattgefunden. Der Saal des Freizeitzentrums Holzlegi in Wülflingen war mit 21 Turnierbrettern ziemlich voll belegt, und die Teilnehmerliste weist bis über ...

    Mehr lesen

  • Stadtmeisterschaft 2018: 3. Runde

    Vier Partien, vier Siege - die Zwischenbilanz des amtierenden Stadtmeisters Erich Lang sieht unwiderstehlich aus. Allerdings hat er die fünfte Runde schon vorgeholt, führt aber auch in der aktuellen Tabelle deutlich mit 3 Punkten. Die drei Verfolger Kent Andersson, Thomas Eberle und Safet ...

    Mehr lesen

  • Erste Mannschaft mit zweitem 7:1-Kantersieg in der NLA

    Die erste Mannschaft der SG Winterthur (Mannschaftsleiter: Roman Freuler) gewann in der neuen NLA-Saison auch ihren zweiten Wettkampf gegen den zweiten Aufsteiger St. Gallen mit 7:1. Wie schon gegen Echallens in der ersten Runde waren die einzigen Punktverluste durch zwei Remis zu beklagen. Die ...

    Mehr lesen

  • Stadtmeisterschaft 2018: 2. Runde

    Mit seinem zweiten Sieg setzt sich der Titelverteidiger Erich Lang vorläufig an die Spitze. Die Betonung liegt auf vorläufig, denn die Hälfte der Zweitrundenpartien ist verschoben worden. Ohne Verlustpunkte ist auch Safet Susnjevic. In der Kategorie B wird weiterhin auf Biegen und Brechen ...

    Mehr lesen