Home

Die Schachgesellschaft Winterthur, gegründet am 29. September 1846, ist nach der Fusion mit dem Arbeiterschachklub Winterthur seit 2015 der einzige Schachverein der Stadt. Die Schachgesellschaft bietet ihren Mitgliedern ein reichhaltiges Programm an Wettkämpfen und Trainingsmöglichkeiten, legt grossen Wert auf eine aktive Jugendförderung und informiert regelmässig über schachliche Ereignisse aus Sicht des Vereins.

  • Erfolgreiche SGM-Runde

    So langsam geht es in der SGM um die Wurst, was unsere Mannschaften zu beflügeln scheint. In der gestrigen sechsten Runde konnten die sechs im Einsatz stehenden Teams fünf Siege einfahren. Die erste Mannschaft bezwang in der 1. Bundesliga ein ersatzgeschwächtes Wollishofen deutlich 6,5:1,5 und ...

    Mehr lesen

  • Roman Freuler gewinnt überlegen

    Beim vereinsinternen Fischer-Random-Turnier vom 21.02.2017 kam Roman Freuler am besten mit den sehr interessanten Anfangsstellungen zurecht. Er siegte mit 6 aus 7 Punkten überlegen vor den punktgleichen Martin Leutwyler, Lukas Hasler und Claudio Gloor (mit je 5 Punkten). Es nahmen 18 Spielerinnen ...

    Mehr lesen

  • Horst Zesiger siegt überlegen

    Am Seniorenturnier 2 in Zürich gewann Horst Zesiger mit 8 aus 9 Punkten mit einem Abstand von einem ganzen Punkt auf die hinter ihm Klassierten. Die weiteren Ergebnisse der aus der SG Winterthur: 11. Norbert Barz 6, 32. Hansjörg Nohl 5, 43. Robert Schreiber 4.5, 61. Walti Haag 4.0, 72. Paul ...

    Mehr lesen

  • Alle SMM-Reviews seit 2004 jetzt online

    Weit über hundert umfassende Ergebnistabellen der SMM-Runden hat Roman in akribischer Arbeit erstellt, seit er Präsident ist. Am Hellraumprojektor sind sie zum Einsatz gekommen und dann in der Schublade verschwunden. Schade, schade, mag der eine oder die andere gedacht haben: Wäre doch schön, ...

    Mehr lesen

  • Martin Schweighoffer gewinnt das 16. Burgdorfer Stadthausopen

    Martin Schweighoffer siegte dank der besseren Feinwertung  vor den punktgleichen GM Kazakov und Zhou Syang. Er remisierte in der zweiten Runde gegen den ukrainischen GM Kazakov und gewann die restlichen vier Partien. Bei einer Eloperformance von 2595 gewann er mehr als hundert Elo-Punkte. Die ...

    Mehr lesen