Home

Team mit Pokal
Die Meistermannschaft 2017 (von links): FM Benedict Hasenohr, Erich Lang, IM Dennis Kaczmarczyk, IM Gabriel Gähwiler, GM Nico Georgiadis, Coach und Vereinspräsident Roman Freuler, GM Florian Jenni, IM Martin Ballmann, IM Richard Forster. Von den Teilnehmern der Schlussrunde fehlt GM Artur Jussupow.

Die Schachgesellschaft Winterthur, gegründet am 29. September 1846, ist nach der Fusion mit dem Arbeiterschachklub Winterthur seit 2015 der einzige Schachverein der Stadt. Die Schachgesellschaft bietet ihren Mitgliedern ein reichhaltiges Programm an Wettkämpfen und Trainingsmöglichkeiten, legt grossen Wert auf eine aktive Jugendförderung und informiert regelmässig über schachliche Ereignisse aus Sicht des Vereins. Die SG Winterthur ist amtierender Schweizer Mannschaftsmeister. Die Schachgesellschaft Winterthur ist Mitglied des Schweizerischen Schachbundes, der wiederum Mitglied bei Swiss Olympic ist. Sie steht hinter den olympischen Werten und hat die Ethik-Charta von Swiss Olympic in ihre Statuten integriert.

  • Heiri-Cup: Claudio Gloor gewinnt 7. Turnier souverän; im Gesamtstand bleibt es spannend

    Claudio Gloor hat das 7.Turnier des Heiri-Cups sehr souverän mit 8 Punkten aus 9 Partien gewonnen. Er siegte vor Sarah Krenz und unserem starken Junior Philipp Jenni (je 6.5 Punkte aus 9 Partien). Im 4. Rang klassierten sich Roman Freuler und Fernando Allidi mit je 6/9.  Das Turnier wies eine ...

    Mehr lesen

  • Damian Karrer gewinnt Burgdorf

    Im eben zu Ende gegangenen Open gewinnt Damian sensationell als einziger mit 5 Punkten aus 5 Partien und läßt damit unter anderen die 5 beteiligten GM hinter sich. Die Resultate der weiteren Winterthurer: 52. Philipp Jenny und 60. Loris Gamsa mit je 2.5 Punkten, 62. Reto Zaugg mit 2.0 und 82. ...

    Mehr lesen

  • Zwischenstand Vereinsmeisterschaft nach der 3. Runde

    Nach der 3. Runde der Vereinsmeisterschaft haben sich in den Kategorien A und B die Favoriten auf den Vereinsmeistertitel bzw. den Kategoriensieg herauskristallisiert: In der Kategorie A dürfte die Entscheidung um den Vereinsmeistertitel zwischen Walter Hollenstein und Fernando Allidi fallen. Sie ...

    Mehr lesen

  • Enttäuschung in Wollishofen, aber nur ein SGM-Team verliert

    Zwei Wochen nach der knappen Niederlage im Spitzenspiel gegen Gonzen musste unsere erste Mannschaft in der 1. Bundesliga (Mannschaftsleiter: Michael Bucher) in Wollishofen eine empfindliche 3:5-Niederlage hinnehmen. Trotz nominellen Vorteilen blieb unser Team gegen ein entfesselt aufspielendes ...

    Mehr lesen

  • Zwischenstand Vereinsmeisterschaft nach 2 Runden

    In der Kategorie A sind Ruth Huber, Walter Hollenstein, Patrik Zoller und Fernando Alllidi noch ohne Niederlage. Somit haben sie alle noch gute Chancen, am Ende Vereinsmeister bzw. Vereinsmeisterin zu werden. In der Kategorie B hat sich Meinrad Kessler in eine sehr gute Ausgangslage gespielt, am ...

    Mehr lesen