Home

Team mit Pokal
Die Meistermannschaft 2017 (von links): FM Benedict Hasenohr, Erich Lang, IM Dennis Kaczmarczyk, IM Gabriel Gähwiler, GM Nico Georgiadis, Coach und Vereinspräsident Roman Freuler, GM Florian Jenni, IM Martin Ballmann, IM Richard Forster. Von den Teilnehmern der Schlussrunde fehlt GM Artur Jussupow.

Die Schachgesellschaft Winterthur, gegründet am 29. September 1846, ist nach der Fusion mit dem Arbeiterschachklub Winterthur seit 2015 der einzige Schachverein der Stadt. Die Schachgesellschaft bietet ihren Mitgliedern ein reichhaltiges Programm an Wettkämpfen und Trainingsmöglichkeiten, legt grossen Wert auf eine aktive Jugendförderung und informiert regelmässig über schachliche Ereignisse aus Sicht des Vereins. Die SG Winterthur ist amtierender Schweizer Mannschaftsmeister. Die Schachgesellschaft Winterthur ist Mitglied des Schweizerischen Schachbundes, der wiederum Mitglied bei Swiss Olympic ist. Sie steht hinter den olympischen Werten und hat die Ethik-Charta von Swiss Olympic in ihre Statuten integriert.

  • Stadtmeisterschaft 2018: 6. Runde

    In der Kategorie A haben jetzt Erich Lang mit den Maximum von 7 Punkten, Thomas Eberle (4½), Safet Susnjevic und Kent Andersson (je 3½) das Turnier beendet. Thomas sichert sich damit den 2. Rang. Den dritten Podestplatz kann Giovanni Catone mit mindestens einem Remis in der letzten Runde ...

    Mehr lesen

  • Erich Lang Stadtmeister 2018, spannende Ausgangslage in der Kategorie B

    Erich Lang hat die vorgezogene Partie der sechsten Runde gegen Martin Forster gewonnen und wird somit definitiv Stadtmeister 2018. Gratulation dem Sieger! Wer wird neben Erich aufs Podest steigen? Als Vizemeister kommen momentan am ehesten Thomas Eberle,  Giovanni Catone und Riccardo Cavegn in ...

    Mehr lesen

  • SJMM 6. und 7. Runde in Chur

    Zwei unerwartete Siege und ein zweiter Schlussrang für SG Winterthur 2 ...

    Mehr lesen

  • SGM: Sechste Mannschaft verliert Aufstiegsspiel

    Im letzten Spiel der SGM-Saison 2017/18 verlor unsere sechste Mannschaft das Aufstiegsspiel in die 2. Regionalliga gegen Gligoric 1 klar mit 0.5:3.5. Unsere Mannschaft war als klarer Aussenseiter in den Wettkampf gegangen und wies im Durchschnitt knapp 150 ELO weniger als Gligoric auf. Die Zürcher ...

    Mehr lesen

  • Bescheidene Ausbeute in der 3. Runde der SMM

    In der dritten Runde der SMM blieben für die Mannschaften der SG Winterthur Punkte rar. Nur ein Sieg und zwei Unentschieden stehen sechs Niederlagen gegenüber. Wegen der Schulferien stand die Runde auch aus personeller Sicht unter einem schlechten Stern. So konnten wir nicht immer in nominell ...

    Mehr lesen